NaturResilienz-Training

 


Unter Resilienz versteht die Psychologie mit belastenden Situationen und Lebensumständen auf gesunde Art und Weise umzugehen. Trotz schwieriger Umstände, soll der Mensch in die Lage kommen sein Leben positiv zu gestalten und unbeschadet aus Krisen hervorzugehen.

Im Naturresilienztraining nutzen wir den Wald bzw. die Natur als grünen Seminarraum und als Spiegel unserer selbst. Betrachten wir einen Baum in seiner Gesamtheit, so fällt auf, dass er spiegelsymmetrisch vom Boden aus nach unten und oben verläuft. So, wie die Wurzeln verzweigt sind, ist es auch das Kronengeflecht. Beschneidet man die Äste, so sterben immer auch Teile des Wurzelwerks mit ab. Die Strukturähnlichkeit von Mensch und Baum ist unverkennbar – eine Einheit von Wurzel, Stamm und Krone. (Quelle: Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit)

Im Naturresilienztraining betrachten wir die sieben Säulen der Resilienz bzw. die sieben Wurzeln der Naturresilienz genauer.

Das 8-Einheiten-Konzept für Naturresilienz-Training ist eine Kombination aus Theorie und praktischen Übungen im Freien.

 

Ausführungsort: CasaVita Eschwege – Hauptstraße 48 in

                           37269 Eschwege

Dauer: 8 mal 1,5 Stunden

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

Seminarkosten: 12 Euro pro Einheit x 8 = 96 Euro p.P.

Ermäßigungen: Kostenlos für Mitglieder des Gesunden Werra-Meißner-Kreises

                          (Voraussetzung: 80% Teilnahme) Freunde: 75 ,- €

 

Ziele:

  • Mehr Widerstandsfähigkeit im Alltag
  • Leistungssteigerung
  • Motivationssteigerung
  • innere Stärke entwickeln
  • gut aufgestellt sein für herausfordernde Lebenssituationen
  • Selbstsicherheit entwickeln
  • Gelassenheit entwickeln

Termine:

Montag, 07.Februar 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

- Einführung in das Thema Naturresilienztraining, mit Ausgabe von

  Arbeitsmaterialien, Programmübersicht, Kennenlernrunde

 

Montag, 14.Februar 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Achtsamkeit“ – Mehr Aufmerksamkeit für sich, seiner Umwelt und Geschehnisse

 

Montag, den 21. Februar 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Akzeptanz“ - Durch Annahme erfolgt Veränderung

 

Montag, 28.Februar 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Optimismus“ – Krisen sind kein Dauerzustand

 

Montag, 07.März 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Netzwerkorientierung“ – stabiles, soziales Umfeld schafft Geborgenheit

 

Montag, den 14.März 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „kreatives Lösungsdenken“ – Es gibt unterschiedliche Wege, Probleme zu meistern

 

Montag, den 21.März 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Zielorientiertes Handeln“ – Ziel festlegen, Plan schmieden, handeln

 

Montag, den 28.März 2022 von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr

  • Resilienzwurzel „Selbstliebe“ – Glaube an Dich und Deine Fähigkeiten!