Urlaubstipps

Gleich, ob Sie gerne Wandern, Rad fahren, Kanu fahren oder gerne Wintersport betreiben, hier im Werra Meißner Kreis kommen Sie auf Ihre Kosten. Umfangreiche Informationen erhalten Sie bei der

Tourist-Information Eschwege unter 05651-331985 und www.werratal-tourismus.de oder dem

Informationsbüro Geo-Naturpark Frau-Holle-Land unter 05651-992330 und 05651-10031382 oder unter www.naturparkfrauholle.land 

Gerne berichten wir Ihnen nachfolgend von unseren Erfahrungen:

 

Premiumwanderwege

Das vielfältige Angebot an Premiumwanderwegen lädt ein, erholsame Zeit in der Natur zu verbringen. Premiumwege sind Wanderwege, die höchsten Anforderungen gerecht werden müssen, um vom Deutschen Wanderinstitut mit dem "Deutschen Wandersiegel" ausgezeichnet zu werden. Einer dieser Wege, der P3, liegt nur 10 Gehminuten von CasaVita entfernt. Kurz durch die Dorfmitte, dann durchs Feld, schon befinden Sie sich mitten auf dem Premiumwanderweg P3. Die insgesamt 19 km-Tour führt über die Blaue Kuppe zu den Leuchtbergen mit dem Bismarckturm. Sollten Sie sich dazu entscheiden, die Tour komplett zu wandern, benötigen Sie ca. 7 Stunden dafür.

 

Barfußpfad auf dem Hohen Meißner

Weniger lang, aber mindestens genauso erlebnisreich ist der Barfußpfad auf dem Hohen Meißner. Er führt über einen 1500m langen Weg mitten durch den wunderschönen Mischwald. 30 abwechslungsreiche Stationen wie Ameisensteg, Meißnerheu, Schafwolle oder Schlammtreppe erwarten Sie und bereiten Sinneswahrnehmungen für Jung und Alt. Folgen Sie dem Premiumwanderweg P1 zum ....

 

Frau Holle Teich auf dem Hohen Meißner

Kennen Sie einen Kraftort, der sich mit Inka-Stätten oder dem Steinkreis in Stonehenge vergleichen lässt? Wenn nicht, dann sollten Sie unbedingt den Frau Holle Teich auf dem Hohen Meißner besuchen. Er ist der bedeutendste Ort der Frau-Holle-Mythologie. Er gilt als einer der schönsten und stimmungsvollsten Plätze des Hohen Meißners. Wenn Sie Energien spüren können, werden Sie wahrnehmen, dass von hier aus eine gute und starke Kraft ausgeht.

 

MOHNBLÜTE

Ein kurzes aber absolut sehenswertes Naturspektakel erleben Sie zur MOHNBLÜTE - Millionen pinkfarbener Mohnblüten verwandeln die Landschaft rund um Germerode und um Grandenborn in ein Blütenmeer in den Tagen ab ca. Anfang Juli (ist stark wetterabhängig). Genaue Informationen über den Blühfortschritt erhalten Sie am Mohntelefon Tel.-Nr.: 05602-935617 (von Mai-Juli). Die 3-4 km langen Wanderwege führen durch die beeindruckenden Mohnfelder und laden ein zum Staunen, Beobachten und Genießen. Auf Informationstafeln an den Wegesrändern erfahren Sie wissenswertes über den Anbau und die Verwendung des Mohns. Alle Sinne kommen auf Ihre Kosten. Bienchen und Hummeln summen um die farbintensiven Mohnblüten, fast vierzehn Tage lang.